Gästeinformation

An den Schießanlagen sind Gäste zu den Öffnungszeiten Herzlich Willkommen.

Grundsätzlich steht bei uns das sportliche Schießen im Vordergrund. Trainieren Sie zur allgemeinen und eigenen Sicherheit den Umgang mit Ihrer Waffe.

Gäste die an der Waffe ungeübt sind, haben dies der Aufsicht zu melden. Sofern zeitlich keine Möglichkeit einer Einweisung besteht, kann die Aufsicht den Gastschützen aus Sicherheitsgründen ablehnen. Es besteht die Möglichkeit mit dem Sportleiter Burkhard Löhr einen Termin zu vereinbaren.

Personen die zur Führung einer Waffe berechtigt sind (Sicherheitsorgane, Detektive, Wachdienste, Personenschützer, Jäger etc.) finden ideale Trainingsbedingungen vor. Für Gruppen können gesonderte Termine außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden. Wenden Sie sich bei Bedarf an den 1. Schützenmeister.

Die Schützengesellschaft veranstaltet im Laufe eines Jahres mehrere Schießveranstaltungen als offene Bewerbe an denen Gäste teilnehmen können. Es würde uns freuen, Sie bei diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Aufsicht oder den Sportleiter Burkhard Löhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnung der Schießstände
Werte Mitglieder und Schützenfreunde!

Ab dem 10.01.2022 nehmen wir den regulären Schießbetrieb unter Beachtung der gesetzlichen COVID Bestimmunen wieder auf.

Folgende Stände werden geöffnet:
- Raumschießanlage (Bunker - 2GPlus)
- Luftdruckstand (2GPlus)
- Pistolenstand (2G)

Für die Nutzung / Teilnahme gilt die 2G-Plus-Regel:
An Veranstaltungen, bei denen die 2G-Plus-Regel gilt, können nur vollständig geimpfte oder genesene Personen teilnehmen, die zusätzlich das negative Ergebnis eines Antigen-Schnelltests (maximal 24 Stunden alt) oder eines PCR-Tests (maximal 48 Stunden alt) vorlegen können. Für Personen mit Auffrischimpfung (Booster-Impfung) entfällt die zusätzliche Testpflicht bei 2G-Plus.

Mund-Nasen-Schutz in Innenräumen bis zum Stand!

2G-Regel: Die 2G stehen für vollständig geimpft oder genesen. Wenn die 2G-Regel gilt, dürfen nur Personen, die vollständig geimpft oder genesen sind, den Ort oder die Veranstaltung besuchen. Ein negativer Corona-Test reicht nicht aus.

Wir ersuchen die SchützInnen sich an diese gesetzlichen Vorgaben zu halten und die Unterlagen den Aufsichten unaufgefordert vorzuzeigen.

Wir bedanken uns für Euer Verständnis.

mit Schützengruß
Der Vorstand